Post Covid Syndrom – ME/CFS Therapie in Speyer

Wir bieten als erste Praxis, in Speyer und als Mitglied des „Long Covid Netzwerk – Rhein Neckar“ der Universitätsklinik in Heidelberg eine Therapie für Patient*innen mit dem Long,- oder Post Covid Syndrom und ME/CFS an.

Willkommen im Aktiv Zentrum – Physiotherapie am Dom in Speyer, Ihrem vertrauenswürdigen Partner für Post-COVID-Rehabilitation und Behandlung bei ME/CFS.

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung von Patienten, die sich von der COVID-19-Erkrankung erholen und mit den oft belastenden Langzeitfolgen kämpfen.
Unsere freie Sprechstunde für Fatigue (Erschöpfung bei Post Covid und ME/CFS). In dringenden Fällen bieten wir auf Selbstzahlerbasis ohne Verordnung im Mittwoch von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr an. Der Termin dauert 60 Minuten und kostet 120 Euro. Hier können Sie den Termin online verbindlich buchen.
Unsere Post-COVID-Behandlungsprogramme basieren auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und sind individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Wir erkennen, dass jeder Mensch und jede COVID-19-Erkrankung einzigartig ist. Daher ist unser Ansatz ganzheitlich und personalisiert, um sicherzustellen, dass Sie die beste Behandlung erhalten.
Unsere Therapieoptionen umfassen Atemgymnastik, Ausdauer- und Krafttraining sowie Physiotherapie, um die physische und psychische Genesung zu unterstützen. Unser erfahrenes und engagiertes Team aus Physiotherapeuten und Gesundheitsexperten steht bereit, um Sie auf Ihrem Weg zur Genesung zu begleiten.
Wir verstehen die Herausforderungen, die mit der Genesung von COVID-19 einhergehen. Deshalb sind wir hier, um Ihnen zu helfen, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden wiederherzustellen. Ob Sie mit Müdigkeit, Atembeschwerden oder Muskelschwäche zu kämpfen haben, unsere Behandlungen sind darauf ausgerichtet, Ihre Symptome zu lindern und Ihre Lebensqualität zu verbessern.
Unsere Praxis befindet sich zentral gelegen am Dom in Speyer und bietet eine beruhigende und positive Atmosphäre, die zur Heilung beiträgt. Nutzen Sie unseren Service der Online-Terminvereinbarung oder rufen Sie uns an, um Ihren individuellen Behandlungsplan zu besprechen.
Das Aktiv Zentrum – Physiotherapie am Dom in Speyer freut sich darauf, Sie bei Ihrer Genesung zu unterstützen.

Hier noch mehr Informationen:

Definition von Long,- und Post Covid:

Bei Long Covid spricht man, bei einem Fortbestehen der Symptome einer Infektion mit dem SARS – CoV 2 Virus, wie z.B.:

  • Fehlende Belastbarkeit
  • Husten
  • Atemnot
  • Hirnnebel
  • usw.

Von mehr als 4 Wochen. Von Post Covid spricht man erst nach 12 Wochen.

Die Therapie bei Post Covid sowie beim Me/CFS ist sehr komplex. Es muss eine gründliche Anamnese erfolgen und auf Basis dieser, gemeinsam mit dem/der Patient*in eine Therapie geplant werden.

Wir bieten unsere Patient*innen auch jederzeit die Möglichkeit flexibel und ohne Mehrkosten eine Einheit als Videotherapie durchzuführen. Dies ist gerade bei Post Covid und ME/CFS eine sehr sinnvolle Ergänzung.

Wenn Sie bei sich den Verdacht eines Long,- bzw. Post Covid Syndroms haben, empfehlen wir dringen, als erstes mit Ihrem Hausarzt*in zu sprechen und sich von diesem in die Long Covid Ambulanz der Universitätsklinik Heidelberg überweisen zu lassen. Die Anmeldung kann nur Ihr Arzt vornehmen.

Dort werden Sie genau darauf untersucht und es werden entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Im Anschluß ist eventuell zuerst eine Reha nötig, bevor wir mit der Therapie starten können.

Vorab wichtig:

Nicht überlasten! Pausen gönnen!

Besorgen Sie sich eine Pulsuhr (die am besten auch in der Lage ist eine Sauerstoffmessung durchzuführen). Sie sollte ab einem maximal eingestellten Puls „Alarm schlagen“. Achten Sie bitte darauf, dass die Werte auch zuverlässig sind.

Alternativ geht auch ein Fingerklipp. Dieser O2 Messer sind ab 20 Euro zu haben. Nachteil ist, dass Sie ständig dran denken müssen, die Werte zu überprüfen und ihn auch nicht vergessen dürfen.

Bei überschreiten des Maximalpulses unbedingt eine Pause einlegen. Sollte der Sauerstoffwert unter 93 sinken und/ oder Sie husten: Pause!

Diesen berechnen Sie bitte mit folgender Formel:

Maximalpuls = (220 – Lebensalter) x 0,6.

Beispiel: (220 – 38 Jahre) x 0,6 = 109 Maximalpuls (denken Sie dran: In der Klammer zuerst, nicht „Punkt vor Strich“).

Weitere wichtige Informationen:

Leitlinie für Betroffene (unbedingt lesen).

Hier geht es zum Versorgungskonzept des „Long Covid Netzwerk Rhein – Neckar“.

Informationsblatt für Ihren behandelnden Arzt/ behandelnde Ärztin (zum ausdrucken und mitnehmen).

Zertifikat „Long Covid Weiterbildung“ Jens Zschocke.

(PDF Reader benötigt).