Kiefergelenkstherapie CMD

Bei einer Kiefergelenksbehandlung (z.B. durch CMD) verordnet der Zahnarzt Physiotherapie. Hier wird zunächst durch einen speziell ausgebildeten Therapeuten ein genauer Befund des Kiefergelenkes und der Zähne erstellt. Vor allem der Biss und die umliegende Muskulatur spielt hier eine große Rollen.

Danach werden Eigenübungen angeleitet und die Muskulatur intensiv behandelt. Diese Behandlung in Kombination einer vom Zahnarzt angepassten Schiene (die nachts getragen werden soll( lindert sehr effektiv die Schmerzen beim Kauen, in Ruhe aber auch das nächtliche Zähneknirschen.